Frühförderung in Frankfurt

Ablaufplan

 

1. Beratung

Sie können sich selbst oder nach Empfehlung durch den Kinderarzt/die Kinderärztin oder die Kindertagesstätte an uns wenden. Vereinbaren Sie telefonisch oder per Email einen Beratungstermin mit uns. Wenn Ihr Kind nach gemeinsamer Entscheidung Frühförderung erhalten soll, erstellen wir einen Förder- und Behandlungsplan und wir füllen gemeinsam die Antragsformulare für die Kostenübernahme aus.

 

2. Diagnostik

Wir schauen uns Ihr Kind noch einmal ganz genau an, machen z.B. spielerische Entwicklungstest, und stimmen unsere Behandlung auf die Ergebnisse der Diagnostik ab.

 

3. Therapie

Die wöchentliche Förderung bzw. Therapie beginnt. In der Regel begleiten wir unsere Frühförderkinder mindestens einige Monate, viele auch über ca. ein bis zwei Jahre lang regelmäßig.